SIDEBAR
»
S
I
D
E
B
A
R
«
Berliner Impressionen 2010
Mai 31st, 2010 by DieDiplomandin

Kreuzberg und die Marheinecke Markthalle

Berlin_Loft_Oderbergerstraße 010 Einen Stadtteil, in dem ich einmal übernachtet habe, ist Kreuzberg. Damals, vor etwa 14 Jahren, war ich zu einer Hochzeit eingeladen. Die Geschichte der beiden Brauleute war lustig, da das Paar bereits verheiratet war. Und zwar schon sieben Jahre lang. Damals bekamen die beiden recht schnell Nachwuchs und da “er” unbedingt noch die Welt kennenlernen wollte, trennten sich ihre Wege kurz nach Hochzeit und Geburt des gemeinsamen Kindes. Immer wieder kam er zurück zu ihr, doch er blieb nie lang. “Er” war mit seiner a-cappella-Band viel unterwegs und brauchte sieben lange Jahre, um zur Ruhe zu kommen. Um ihren Neuanfang schließlich zu manifestieren, entschlossen sie sich zu einer kirchlichen Trauung mit einem rauschenden Fest. Ich studierte damals in Passau an der Uni und begnügte mich mit einer Matratze in deren Kreuzberger Altbauwohnung.  Am nächsten Tag nahm mich der neu-gebackene Ehemann mit in die nahe gelegene Marheinecke Markthalle, die damals noch einem türkischen Bazar glich. Die Markthalle gibt es schon seit 1892. Was mich sehr beeindruckte, waren die vielen orientalischen Lebensmittel, die in chaotischen durcheinander angepriesen wurden. Ich fand das alles ziemlich inspirierend und das Synonym von “little Istanbul” für Kreuzberg prägte sich damals bei mir ein.

Read the rest of this entry »

Flattr this!


»  Substance:WordPress   »  Style:Ahren Ahimsa
© Die Diplomandin