SIDEBAR
»
S
I
D
E
B
A
R
«
droidcon 2010
Mai 27th, 2010 by DieDiplomandin

c-base 042Die eigentliche droidcon fand am nächsten Tag statt. Mag sein, dass ich vom Vorabend noch etwas geschwächt war, mag sein, dass die Veranstaltung doch eher für Projekt- und Marketing-Manager gedacht war. Der einzige Beitrag, der mir jedenfalls als künftige Android-Entwicklerin interessant erschien, “architecture your application”, fand in einem der kleineren Räume statt, wo ich nur noch einen Stehplatz im Flur fand. Da ich da zwar auf die Leinwand sehen konnte, aber aufgrund des hohen Geräuschpegels, der aus den anderen Räumen drang, leider nichts verstehen konnte, beschloss ich diesen Tag zu den verschwendeten zu zählen. Vielleicht war auch meine Ausdauer und mein Interesse einfach zu schwach, um mich da noch ernsthaft aufzuraffen. Aber mir gings wohl nicht allein so. Denn beim vorletzten Vortrag saß ein Kongreßteilnehmer direkt vor mir und lies seinen Feelings freien Lauf, als er im Tiefschlaf vor sich hin schnarchte.

Read the rest of this entry »

Flattr this!

droidcon 2010 – barcamp
Mai 26th, 2010 by DieDiplomandin

barcamp 002Yipp, ich hab doch noch einen Sponsor gefunden und konnte heute hier zum barcamp auf die droidcon 2010 (Android Camp) nach Berlin mit kommen. Im Moment warten alle ganz gespannt darauf, dass es hier endlich los geht. Es wurden nicht so viele Leute erwartet, wie gekommen sind, aber Platz gibt es genug.

Das barcamp ist eine Ad-hoc-Nicht-Konferenz. Heute sind diverse Sessions vorgesehen, die die Leute hier vorschlagen können. Es wird Coding-Sessions und/oder Coding-Wettbewerbe geben, man kann sich bei laufenden Projekten mit einklinken, man kann spontan einen Vortrag halten oder Diskussionen starten. Die Session-Themen vom letzten Jahr kann man auf der barcamp sessions 2009 nachlesen.

Da ich noch ein Newbe im Bereich Mobile Device Developing bin, bin ich nun natürlich sehr gespannt, was Android zu bieten hat, welche Einstiegsmöglichkeiten es für mich gibt. Wen das auch interessiert, kann sich entweder einen Account auf der Homepage der droidcon anlegen oder direkt im wiki der droidcon 2010 nachlesen, was für heute geplant ist und dann immer noch entscheiden, ob er sich ein Conference-Ticket kauft und vor Ort persönlich teilnimmt. Wird mit Sicherheit nicht langweilig. Aber Achtung: die Veranstaltung ist zum mitmachen gedacht, nicht zum zuschauen! Im Moment läuft noch die Vorstellungsrunde der Teilnehmer. Echt funny!

Flattr this!


»  Substance:WordPress   »  Style:Ahren Ahimsa
© Die Diplomandin