SIDEBAR
»
S
I
D
E
B
A
R
«
Countdown 2/14
November 24th, 2009 by DieDiplomandin

kanguru

Wieso, Weshalb, Warum ???

Die Idee oder besser gesagt den Traum, Australien und Neuseeland zu bereisen, habe ich schon seit Ewigkeiten. So etwa kurz nach dem Diplom, als ich die ersten Berufsjahre hinter mir hatte, kam dieses Verlangen, aus diesem schnöden Alltagstrott für eine Zeitlang auszubrechen und dahin zu reisen wo das ganze Jahr die Sonne scheint, wo die Leute mehr Lebensqualität verspüren und einfach viel mehr Platz ist, als in Europa.  Alle reden jedenfalls so davon, wenn sie mal dort waren. Und das werde ich nun selbst nachprüfen, ob das so ist.


Dennoch,  aller Anfang ist schwer. Schon öfters hatte ich davon geträumt dort mit dem Jeep durch die weiten Wüsten zu breschen, den Staub aufzuwirbeln, im Outback exotischen Tieren zu begegnen oder den Uluru zu Fuß zu umrunden, in reißenden Strömungen eine irre Raftingtour zu erleben, einen Tandemsprung zu wagen oder einfach mal am Strand zu liegen, wie das Känguru auf dem Bild. Aber wenn ich dann die Flüge nach Sydney oder Auckland im Internet verglich, riß der Film sofort ab, weil ich da schon feststellen musste, dass die Flüge eigentlich nur im Frühjahr so richtig günstig zu haben sind. Also immer dann, wenn die Beachboys wegen des winterlich stürmischen Wetters eher zu Hause bleiben, als am Strand ihre Surfkünste zu präsentieren. Daher und aus vielen anderen Gründen klappte es nie dieses Unternehmen mal wirklich anzugehen.

Aber nun, so wie bei dem Motorradführerschein, meine ich, ist der Zeitpunkt gekommen. Das 2-3-Straßen-Projekt wäre schön gewesen und mein Sparbuch hätte das Projekt ebenfalls für ein Jahr zugelassen. Aber da dies nun nicht klappt beziehungsweise da ich das Projekt bereits abgeschrieben habe (bin ja Realist und kein Träumer) und ich zufälligerweise im Oktober einen super günstigen Flug nach Sydney mit einer five-Stars Airline ergattert habe, ist das wohl die bessere Entscheidung um das Sparbuch im sonnigen Australien und Neuseeland innerhalb von 3 Monaten, anstatt in 12 im grauen Ruhrpott, zu verprassen. So nach dem Motto: Man lebt schließlich nur einmal und unsere Zeit ist begrenzt.

weiterführende Artikel zu diesem Thema:

Flattr this!


Leave a Reply


XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>




»  Substance:WordPress   »  Style:Ahren Ahimsa
© Die Diplomandin