SIDEBAR
»
S
I
D
E
B
A
R
«
Genetik des Schweine-Grippenerregers
Mai 7th, 2009 by DieDiplomandin

DNA

DNA

Kanadische Wissenschaftler gaben gestern bekannt, dass sie den Erreger der Schweinegrippe entschlüsselt haben. Mit den genetischen Informationen kann nun auch der Ursprung, die Ausbreitung und Veränderung des Virus erforscht werden, um damit die Basisinformationen für die Entwicklung eines geeigneten Impfstoffes zu sammeln.


Nach neuesten Meldungen der WHO sind in Mexiko 942 Personen an dem H1N1-Erreger erkrankt und 29 Menschen an den Folgen gestorben. In den USA hat sich die Zahl der Infizierten auf 642 erhöht, wobei es für zwei Menschen keine Rettung mehr gab. In China und Kanada wurden mittlerweile 165 Infizierte registriert. In den europäischen Ländern hat Spanien bereits 73 und England 28 Infizierte verzeichnet. In Deutschland sind bisher 9 Fälle bekannt. 

Generell hat die WHO jedoch noch keine speziellen Reiseempfehlungen im Zusammenhang mit dem H1N1-Virus ausgesprochen. Es sollten lediglich alle kranken Personen ihre Reisepläne bis zur vollständigen Genesung verschieben und Personen, die von einer Reise zurückkehren und daraufhin erkrankten, sich umgehend in Behandlung begeben, um eine weitere Ausbreitung des Erregers möglichst zu unterbinden.

weiterführende Artikel zu diesem Thema:

Flattr this!


Leave a Reply


XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>




»  Substance:WordPress   »  Style:Ahren Ahimsa
© Die Diplomandin