SIDEBAR
»
S
I
D
E
B
A
R
«
Quinten
Februar 10th, 2009 by DieDiplomandin

Morgens um halb sechs hauts mich fast aus dem Bett, weil ein immenser Druck von außen gegen meine Fensterscheibe brescht. Wow – das ist dann wohl dieser Orkan, namens Quinten, über den gestern schon berichtet wurde. Hallo –  ich möchte gerne noch ein wenig schlafen. Aber Quinten kennt keine Uhrzeit und tobt heftig weiter. Mittlerweile ist er so richtig in Fahrt und ich überlege, bis zu wieviel Knoten meine Fenster wohl aushalten, bevor sie eingedrückt werden. Und wenn das dann passiert, was sollte ich dann tun? Es hört ja dann nicht automatisch auf zu stürmen. Die Lampe würde es umhauen, genauso wie die Pflanzen, mein Bett und alles andere genauso wie ich selbst würde nass werden und der Wind würde bei mir direkt durchs Schlafzimmer fegen. Oh-je! Welche eine Vorstellung. Allerdings weiß ich, dass dieses Haus 1992 gebaut wurde und der Orkan Lothar im Jahr 1999 mit über 250 Stundenkilometer übers Ländle gefegt ist. Und die Fenster wurden hier noch nie ausgetauscht. Daraus schließe ich dann wieder, dass die Fenster das wohl ausgehalten haben. Und damit wiederum auch Quinten widerstehen werden. Der macht im Moment wohl nur so 151 km/h Spitze.


Wie beruhigend, dann kann ich noch eine Runde weiterschlafen und werde nachher gleich mal den Friseurtermin absagen, weil der macht heute sicherlich keinen Sinn.

weiterführende Artikel zu diesem Thema:

Flattr this!


Leave a Reply


XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>




»  Substance:WordPress   »  Style:Ahren Ahimsa
© Die Diplomandin